Selfoss

image

Selfoss (GPL) ist nicht nur ein selbstgehosteter Feedreader, sondern darüber hinaus auch ein Mashup-Werkzeug. Es benötgigt einen Webserver, PHP und SQLite/MySQL.

Selfoss läuft auch unter XAMPP (darunter wurde es entwickelt) wie auch unter MAMP. Daher steht einem Einsatz der Software als Webserver auf dem Desktop nichts im Wege.

Selfoss im Schockwellenreiter

Selfoss läßt sich unter MAMP auf MacOS X-Maschinen auch als Service auf dem Desktop betreiben. Wie das geht, habe ich hier beschrieben:

Links




Sie sind hier: StartWebworking → selfoss.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn